header
header

zurück zur Tagesübersicht

Immunologie I (DSA)

Donnerstag, 6. Oktober 2016    |    16:15 - 17:45 Uhr    |    Gelber Saal


Vorsitz: Duska Dragun (Berlin, DE), Teresa Kauke (München, DE)

16:15
V045
Von der Zelle zur Abstoßung – Mechanismen der DSA-Entstehung
Benjamin Wilde
Universitätsklinikum Essen, Klinik für Nephrologie, Essen, DE
16:30
V046
Stufendiagnostik C1q aus der Sicht des HLA-Labors: Was ist machbar? Was ist bezahlbar? Was bringt es?
Nils Lachmann
Charité Campus Virchow-Klinikum, ZTB Zentrum für Transfusionsmedizin und Zelltherapie Berlin gGmbH, Berlin, DE
16:45
V047
Complement-binding-HLA-Antibodies
Dave Roelen
Leiden University Medical Centre, HLA Laboratorium, Leiden, NL
17:00
V048
The impact of donor-specific anti-HLA antibody mediated rejection in liver transplantion  Abstract 
S. Ünlü1,2, T. Dziodzio1, N. Lachmann2, S. Weiss1, S. Gül1, U. Gerlach1, C. Denecke1, M. Biebl1, C. Schönemann2, J. Pratschke1, R. Öllinger1
1Charité - Universitätsmedizin Berlin, Chirurgische Klinik, Campus Virchow-Klinikum, Berlin, DE; 2Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Transfusionsmedizin, Gewebetypisierung, Berlin, DE
17:10
V049
Reduced incidence and level of de novo donor-specific antibodies in Belatacept-treated vs. Cyclosporine-treated patients: final results from BENEFIT Abstract 
R. Bray1, H. Gebel1, R. Townsend2, M. Polinsky2, L. Yang2, U. Meier-Kriesche2, C. Larsen1
1Emory University, Atlanta, US; 2Bristol-Myers Squibb, Lawrenceville, US
17:20
V050
Loss of regulatory anti-angiogenic protease activated receptor-1 (PAR-1) antibodies associate with the development of metastatic cancer post renal transplantation and patient death  Abstract 
R. Catar1, R. Carroll2, I. Schramm1, M. Simon1, O. Wischnewski1, A. Kusch1, T. Coates2, A. Philippe1, D. Dragun1,3
1Charite, Medizinische Klinik m.S. Nephrologie und Internistische Intensivmedizin, Berlin, DE; 2Royal Adelaide Hospital, Centre for Experimental Transplantation, Adelaide, AU; 3Berliner Institut für Gesundheitsforschung, Berlin, DE
17:30
V051
Clinical utility of Luminex-based analysis of pre-transplant anti-HLA antibodies for the definition of unacceptable HLA antigen mismatches in renal transplantation  Abstract 
D. Zecher1, C. Bach2, C. Staudner1, B. Banas1, B. Spriewald2, C. Böger1
1Universitätsklinikum Regensburg, Nephrologie, Regensburg, DE; 2 Universitätsklinikum Erlangen, Medizinische Kliniken 3/5 (Rheumatologie/Hämatologie-Onkologie), Labor für Immungenetik, Erlangen, DE
Suche

Sponsoren und Aussteller

Herzlichen Dank allen unseren Sponsoren und Ausstellern.

Bitte beachten Sie auch die lt. Transparenzkodex veröffentlichten Informationen.

Wichtige Termine

15. August 2016
Ende der Frühbucher-Registrierung

27. September 2016
Ende der Online-Registrierung, ab jetzt nur noch vor-Ort-Anmeldung möglich

5. - 8. Oktober 2016

25. Jahrestagung der DTG in Essen

25. - 28. Oktober 2017

26. Jahrestagung der DTG in Bonn

Pflegesymposium


20. Pflegesymposium des AKTX Pflege e. V.
am 6. und 7. Oktober 2016
weitere Informationen


 Programm

Reiseangebote

Beachten Sie auch die exklusiven Reiseangebote zur DTG 2016.
Deutsche Bahn

Kontakt

K.I.T. Group GmbH Dresden
K.I.T. Group GmbH Dresden
Bautzner Str. 117–119
01099 Dresden

  +49 351 4967 312
  info@dtg2016.de

DTG Mitglied werden

Wenn Sie Mitglied der DTG werden möchten, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an die Geschäftsstelle.

Deutsche Transplantationsgesellschaft e.V.
DTG Geschäftsstelle
Frau Marion Schlauderer
Universitätsklinikum Regensburg
Abteilung für Nephrologie
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg

  +49 941 9447324
  +49 941 9447197
  dtg.sekretariat@ukr.de

Mitgliedsantrag als PDF